Sprachen in Marokko

 

Die Staatssprache von Marokko ist Arabisch, welche sich aber vom klassischen Arabisch unterscheidet. Französisch ist zweite Amts- und Verkehrssprache. So können also offizielle Verträge wahlweise in französisch oder arabisch abgeschlossen werden.Im Norden wird auch Spanisch gesprochen. In Agadir kommen Sie aber mittlerweile auch mit Deutsch ziemlich weit.40% der Bevölkerung sprechen verschiedene Berberdialekte. Die Berbersprache unterscheidet sich aber gänzlich vom arabischen. Von der Regierung wird diese Sprache nicht gefördert. So wird auch in den Schulen der Berberregionen wird ausschließlich Arabisch und Französisch unterrichtet.