Quezzane

Quezzane

Das Zentrum der Neustadt bildet die große Place de l'Indépendance mit seinen einladenden Straßencafés. Der Platz ist die Verbindung zwischen der schönen, kleinen Medina und der Neustadt.

Geschichte

Die 1727 vom Scherifen Moulay Abdallah aus der Idrissiden-Familie gegründete Zaouia spielte bis zum 19. Jh. eine bedeutsame Rolle in der marokkanischen Politik. Die Region wurde von der Taibia-Bruderschaft beherrscht, welche sporadisch sogar auf die Sultane großen Einfluss hatten.

Minarett der Zaouia

Minarett der Zaouia
Das mit grünen Kacheln verzierte Einzelstück besitzt eine für Marokko ungewöhnliche Achteckform. Vom Marktplatz aus führt ein Treppenweg, an alten Häuslern und Werkstätten vorbei, zur Zaouia Moulay Abdallahs und dem Minarett.

Marktplatz/ Souk

Marktplatz/ Souk
Der Souk wird auf dem südöstlich gelegenen Marktplatz Mittwochs und Donnerstags abgehalten. Der Platz ist auch ein guter Ausgangspunkt für einen Rundgang durch die Altstadt.